AMZ Treffen - Service Excellence, Reklamationsmanagement und Customer Care als Profitcenter

14.09.2006 bei Netzsch-Gerätebau in Selb

Wir wagen die Behauptung, daß gerade in diesen Bereichen bei den meisten von uns offene Wunden klaffen, denn wer von uns bekommt ihn wirklich hin, den Spagat zwischen Kundenerwartungen und der Kundenbereitschaft, für die Erfüllung dieser Erwartungen auch adäquat zu bezahlen.

Was können wir, was müssen wir leisten, um unsere Kunden begeistern zu können? Womit können wir Kunden noch echt überraschen? Wer nutzt seinen Kundendienst zur Akquisition? Wie kann Kundendienstleistung gemessen und bewertet werden? Wie verkaufen wir am besten Wartungsverträge? Gibt es Anreizsysteme für Kundendienstmitarbeiter? Wie können die Distributoren unter uns vermeiden zwischen den Mühlsteinen Kunde und Hersteller zerrieben zu werden?

 
Einige unserer Mitglieder
alle Mitglieder